Koi Nishikigoi

Der Nishikigoi ist eine spezielle Zuchtform des Karpfen und kommt aus Japan. Nishikigoi ist das japanische Wort für „Koi“. Den Koi erhalten Sie bei verschiedenen Koizüchtern im Intern.

Haltung des Nishikigoi

Wichtig ist für den Koi ausreichend Platz. Oft wird er in einem speziellen Gartenteich eingesetzt, den so genannten Koiteich. Mit entsprechenden Zubehör wie Filtertechnik und Filteranlagen, und genauem Koifutter, lässt sich auf diese Weise ein Koi halten.

Je nach Farbe und Gewicht unterscheiden sich die Preise stark. Jugendtiere sind preiswerter, ausgewachsene Tiere kosten mehr Geld. Je nach Liter im Teich wachsen auch die Kois.

Die Koi im Teich

Im Internet gibt es verschiede Händler, die sowohl Zubehör wie auch die Karpfen selber anbieten. Eine Aufstellung der Möglichkeiten geben wir gerne.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Eine weitere BLOGPILOT Seite